a7111.com:   webdesign & website promotion   retrodigitalisierung   semantische anwendungen & topic maps   smarte dokumente

Menü

Kontakt: Heinz Rosenkranz
A-7111 Parndorf, Austria
webmaster7@a7111.com

Web & Informationsdesign

Website-Logo a7111 ist ein Informationsportal zum Themenkreis Webdesign, Topic Maps, Retrodigitalisierung und smarte XML-Dokumente.
Die hier vorgestellten Arbeiten und Beispiele entstanden in Zusammenarbeit mit dem Bundes­rechenzentrum Wien,
dem Bundesministerium für Justiz, dem Forschungszentrum Seibersdorf und dem Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, sowie als Projektarbeiten für das Postgraduate Studium "MSc Strategisches Informationsmanagement" an der Donau-Universität Krems.

Das Informationsportal ist in vier Themenkreise unterteilt, die nachfolgend kurz beschrieben werden.

Webdesign


Web Design Webdesign abseits vom Mainstream. Elegantes Design und Benutzerfreundlichkeit lassen sich auch mit minimalem Grafik- und Code-Aufwand erzielen. Puristisches HTML-Layout ohne aufwendige Grafik und Animationen macht Webseiten agil, benutzerfreundlich und behindertengerecht. Lesefreundlicher Text, sorgfältige Begriffswahl, Metadaten und ausgewogene Redundanz dienen der Website-Promotion und sind eine gute Investition in das kommende Web 3.0 (Semantic Web).

Das Semantic Web ist ein grundlegender Paradigmenwechsel,
wo traditionelle Weisheiten wie zum Beispiel "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" nur mehr bedingt gelten.

Das Webdesign-Portal bietet Design-Beispiele zu kulturellen,
technischen und wissenschaftlichen Themen, unter anderem:
  • Forschung und Naturwissenschaft
  • Verlagswesen und Literaturforschung
  • Grafikdesign und Kunst
mehr ...

Topic Maps


Topic Maps Der ISO-Standard XML Topic Maps beschreibt ein universelles Dokumentmodell für Wissensrepräsentation (Ontologien) und Wissenslandkarten. Topic Maps besteht aus knapp 20 Konstrukten, die rasch erlernbar und einfach anwendbar sind.

Das flexible und asymptotisch mächtige Dokumentmodell erlaubt nicht nur die hierarchische Modellierung von Themen und deren Beziehungen (Topics und Associations), sondern darüber hinaus auch die Einbettung von zugehörigen Informationen (Occurrences).

Damit lassen sich sowohl Wissenslandkarten für einen breiteren Themenbereich (Domän-Ontologie) wie auch strukturierte Dokumente für eine streng fokussierte Wissensdomäne (Subdomän-Ontologie) realisieren. Das Topic Maps Portal bietet Konzepte und Anwendungsbeispiele zur Aufbereitung und Präsentation von Topic Map Dokumenten, unter anderem:
  • GeoNam Lexikon
  • Motif Index (Literaturforschung)
  • Coding Standards (Blended Learning Beispiel)
mehr ...

Retrodig


RetroDig Die Digitalisierung historischer Texte und Dokumente ist ein facettenreiches Thema. Neben der detailgetreuen Wiedergabe (Faksimile) und der Texterkennung (OCR) gewinnt die semantische Erfassung der Inhalte immer mehr an Bedeutung. Hier sind kostengünstige Vorgehensmodelle und nachhaltige Dokumentstandards für die Langzeit-Archivierung gefragt, die sowohl die Masse wie auch die historische Bedeutung des kulturellen Erbes entsprechend berücksichtigen.

Das RetroDig Portal bietet Konzepte und Beispiele mit besonderem Schwerpunkt der Frakturschrift-Digitalisierung
und wissenschaftlicher Literatur, unter anderem:
  • Digitalisierung im kulturellen und wissenschaftlichen Sektor
  • Österreichisches Städtebuch (Burgenland)
  • Fliegende Blätter
mehr ...

Smartdoc


SmartDoc Smarte XML-Dokumente sind im Kontext agiler Software-Projekte (rasche Prototyp-Entwicklung) und als flexibler Dokumentstandard für den Wissens­transfer im Unternehmen von Interesse. Mit smarten Dokumenten lassen sich unter anderem folgende Aufgabengebiete abdecken:
  • selbstprüfende Formulare
  • selbstauswertende (interaktive) Reports
  • internationalisierte Anwendungen
    (europäische Sprach- und Normenvielfalt)
  • multifunktionale Wissensdokumente
    (Blended Learning, Wissensmanagement)
mehr ...