kunst.a7111.com:   skurrile skulpturen   grafik & kunst   aquarelle & zeichnungen   kultur & technik

Menü

© und KONTAKT:
Heinz Rosenkranz
A-7111 Parndorf
heinz.rosenkranz@a7111.com

Kunst und Kunsthandwerk

Kunst-Logo

:: Der Künstler

Heinz Rosenkranz ist Nachrichten­techniker mit beruflichem Schwerpunkt im Bereich Informations­management, Meta-Sprachen und semantische Anwendungen. Er beschäftigt sich
in seiner Freizeit mit der Digitalisierung alter Frakturschrift-Literatur und findet nebenbei Zeit zum Aquarellmalen und für Holzskulpturen.

Kunst und andere wichtige Dinge des Lebens überläßt man nicht Anderen, sondern macht es selbst.




:: Skulpturen


Skulptur-Logo Die skurrilen Holzskulpturen entstehen aus Brennholz, das der Künstler spontanen Eingebungen folgend vor dem Verheizen rettet, und aus lästigem Elektronik-Schrott, der sich immer mehr ansammelt und die Bewegungsfreiheit des Künstlers mit der Zeit merklich einschränkt.

Die Skulpturen sind zum größten Teil Unikate - es finden sich aber auch wiederkehrende Motive. Zum Beispiel „Weinwächter mit Speer“, die wertvollen Carnuntum- oder Pannobile-Wein bewachen sollen. Wein, der dem Künstler sehr mundet und den Skulpturen letztendlich den skurrilen Feinschliff verleiht.

Skulptur Skulptur Skulptur Skulptur
Skulptur Skulptur Skulptur   ... mehr
Skulptur zum Vergrößern anklicken.



:: Aquarelle


Aquarell-Logo Die Aquarellmalerei fordert wie keine andere Maltechnik das Geniale im Künstler. Jeder Pinselstrich erzeugt irreversible Spuren am feuchten Malkarton, nicht vorausplanbar, und nicht retuschierbar.

Das ärgert den Künstler besonders, der als Techniker gewohnt ist, so lange zu feilen, zu biegen und zu schrauben, bis das Werk perfekt ist. Der Kampf mit den Tücken der Aquarelltechnik dauert nun über vier Jahrzehnte, und die Arena für diese Auseinandersetzung wird von drei Themenkreisen bestimmt: Landschaften, Köpfe und Abstraktes.

Aquarell
Köpfe
 
Aquarell
Landschaft
Aquarell
Abstrakt



:: Zeichnungen und Karikaturen


Zeichnung-Logo Haben Sie schon einmal ein langweiliges Seminar erlebt, oder ein endloses Telefongespräch geführt mit einem Dauerschwätzer? Oder frustriert in einer Warteschleife auf einen Kundendienst gewartet? Schon öfters? Sehr gut!

Legen Sie sich ein paar Buntstifte und Schmierzettel bereit, und kritzeln Sie ihre abschweifenden Gedanken auf Papier. Dabei entstehen Vorlagen für die schönsten Kunstwerke.

... in Vorbereitung